zum Inhalt

  zurück vorwärts

Movito Infrarot von Röger

Mit milder Infrarot-Wärme Rückenverspannungen positiv beeinflussen und das allgemeine Wohlbefinden erhöhen: Infrarotkabinen von Röger erfüllen diese Anforderungen in vollem Umfang und eignen sich zudem für jeden Wohnraum.

Infrarotkabine Movito ausgefahrenDie Infrarotkabine MovitoDie hat den Dreh raus: Dank einer ausgeklügelten, schienengeführten Ausziehmechanik lässt sich die neue, platzsparende Infrarotkabine Movito einfach von Hand ausziehen – und nach dem Benutzen genauso schnell wieder zusammenschieben. So lässt sich die Raumtiefe in der Kabine annähernd verdoppeln. Die ideale Lösung für alle, die flexible platzsparende Ideen schätzen.

Um das zu ermöglichen, ist die aus massivem Fichtenholz gefertigte Sitzbank schwenkbar gelagert: Beim Ausfahren der Kabine klappt sie nach unten, beim Einfahren wieder nach oben. Praktischer Nebeneffekt: Die Sitzbank dient so auch als Einklemmschutz, da sich die Kabine bei belasteter Sitzbank nicht schließen lässt. 

Das Platzwunder

Die Infrarotkabine Movito zusammengeschobenWenn die Movito komplett ausgezogen ist, bietet sie mit einer Raumtiefe von gut 1 m, und den bequemen, körpergerecht geformten Infrarotsitzen mit beweglichen Rückenlehnen reichlich Platz für den erholsamen Genuss der tiefenwirksamen Infrarotwärme. Ist sie zusammengeschoben, nimmt sie sich mit einer Tiefe von nur noch 60 cm, ihrem zeitlos-modernen Design und dem weißen Außendekor sowohl beim Platzbedarf als auch bei der optischen Präsenz angenehm zurück.

Die Kabine ist mit einem 230-Volt-Steckdosenanschluss ausgestattet und als Movito Uno mit einem Infrarotsitz und einer Breite von 116 cm und als Movito Duo mit zwei Infrarotsitzen und einer Breite von 146 cm erhältlich.

 

Innovative Technik für Ihr Wohlbefinden

Infrarotsitze in der Movito Duo mit optionalen SensoCare-StrahlernInfrarotsitze in der Movito Duo mit optionalen SensoCare-StrahlernDie Infrarotsitze lassen sich optional mit der einzigartigen SensoCare-Technologie ausstatten. Während der Besitzer die schmerzlindernde und entspannende Wärme auf seinem Rücken genießt, messen vier in den Infrarot- CStrahler integrierte Sensoren berührungslos die Temperatur auf der Haut und passen die Wärmeintensität vollautomatisch an. Zwei Komfortstrahler an der Frontwand sorgen außerdem von vorne für angenehme Wärme.

Wie bei den bekannten und bewährten Röger Soleto-Infrarotkabinen kommen auch bei der Movito hochwertige und langlebige Niedertemperatur-Keramikstrahler zum Einsatz. 

Steuerung mit TouchdisplaySteuerung mit Touch-DisplayUnd natürlich ist auch bei der Movito schon serienmäßig eine moderne, besonders flache Steuerung mit integriertem Soundsystem und unauffällig in das Interieur integrierten Lautsprechern an Bord.

Apropos Interieur: Für die Innenverkleidung stehen, ganz nach Ihrem Geschmack, FichteProfile, Hemlock-Profile oder – wie im Bild – Zirbelkiefer-Paneele zur Auswahl.

Für eine angenehme, warme Lichtatmosphäre sorgt ein integrierter Decken-Spot. Auf Wunsch ist für die Movito auch eine LED-Farb-/Tageslichtkombination erhältlich.